missing image

Gemüse-Pachtparzellen

So funktioniert eine Gemüse-Pachtparzelle:

Eine Gemüse-Pachtparzelle ist ein Stück Land,
das sie mieten.
Sie mieten es von einem Landwirtschafts-Betrieb.

Die Parzellen sind 20 bis 80 Quadratmeter groß.
Ein Teil der Parzelle ist schon mit Gemüse bepflanzt.
Auf dem anderen Teil bauen Sie selber Pflanzen an.

Es gibt Regeln was Sie anbauen dürfen.
Sie pflegen und ernten das Gemüse selber.

Manche Anbieterinnen und Anbieter helfen ihnen oder verleihen Garten-Werkzeug.

Die Bewirtschaftung ist biologisch.

Die Nachfrage für Gemüse-Pachtparzellen ist sehr groß.
Einige sind schon lange vor der Garten-Saison ausgebucht.

In diesen Bezirken gibt es Gemüse-Pachtparzellen:

Favoriten, Simmering, Hietzing, Floridsdorf,
Donaustadt, Liesing und in Mödling.

Adressen von Anbieterinnen und Anbietern:

Bitte wählen Sie einen Bezirk

Für diesen Bezirk ist leider keine Information vorhanden.

Selbsternte Favoriten/Unterlaa am Kirchenacker

  • COVID-19 Infos: Saisonstart vorerst auf Mitte-Mai verschoben
  • Adresse: Klederingerstraße gegenüber der Johanneskapelle in Unterlaa,
    1100 Wien
  • Anbieter: Christine Taschner
  • Größe & Preise 2021:
    • Parzelle Area (lat. Beet), 20 m²: € 119, –
    • Parzelle Hortus (lat. Garten), 32 m²: € 159,-
    • Parzelle Campus (lat. Feld), 44 m²: € 209, –
  • Angebot der Vermieter:
    • Vorbereitung und Düngung des Bodens
    • Pflanzung von Jung-Pflanzen und Aus-Saat von Samen
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit: Anfang Mai bis 26. Oktober
    je nach Wetter
  • Das wird angebaut: Markerbsen, Pastinasken, Karotten, Steckrüben, Spinat, Zuckererbsen, Grüne Fisolen, Gelbe Fisolen, Schwarze Bohnen, Mairüben, Rote Rüben, Gelbe Rüben, Mangold
    Kleinere anbaubedingte Änderungen können vorkommen.
    + 6,5 m² (Area), 10,4 m² (Hortus) bzw. 14,3 m² (Campus) für die Aussaat oder Pflanzung der zusätzlichen oder späterer Kulturen  (Paradeiser, Paprika, Salat, Zeller, Kohlrabi
    und für Samen: Gurke, Zucchini, Radieschen, Kürbis, Steckzwiebel)
  • Veranstaltungen und Angebote:
    • Infoabende & Treffen
    • Jungpflanzen
    • Kinderspielplatz und Rastplatz in der Nähe
  • Kontakt:

Pflückgarten Haschahof

  • COVID-19 Infos: Auf kontaktlosen Betrieb umgestellt
    (siehe: haschahof.at/pflueckgarten/)
  • Adresse: Liesingbachstraße 211, 1100 Wien
  • Anbieter: DI Rudolf HASCHA
  • Größe & Preis 2020:
    • 45 m2: € 200,-
  • Angebot der Vermieter:
    • Vorbereitung und Düngung des Bodens
    • Pflanzung von Jung-Pflanzen und Aus-Saat von Samen
    • Bewässerung
    • Werkzeug zum Ausborgen
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit: Mai – Oktober
  • Das wird angebaut: gelbe Zwiebel, rote Zwiebel, Karotten, Erdäpfel, Salat, rote Rüben, Fisolen, Kürbis, Gurke, Zucchini, Mangold, Radieschen, Wurzelpetersil, Lauch, Paradeiser, Paprika
  • Veranstaltungenund Angebote:
    • Kinderspielplatz
    • Ab-Hof-Verkauf
  • Kontakt:

Ackerhelden Gemüsegarten / Mietgarten Wien

  • 2021 können Sie keine Gemüsepacht-Parzelle mehr mieten.
    Es sind schon alle vermietet.
    Sie können sich auf eine Warteliste schreiben.
  • Adresse: Kaiserebersdorferstr. vor Schloss Neugebäude, 1110 Wien
  • Anbieter: Ackerhelden GmbH
  • Größe & Preis 2021:
    • 40 m2 (2 x 20 m) – 229€
  • Angebot der Vermieter:
    • Pflanzung von mehr als 150 Bio- Jung-Pflanzen
    • Beratung vor Ort, per Telefon und E-Mail
    • Werkzeug zum Ausborgen
    • Wasser zum Gießen
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit: frühestensAnfang Mai bis Ende Oktober.
    Je nach Wetter.
  • Angebot der Vermieter:
    • Pflanzung von mehr als 150 Bio- Jung-Pflanzen
    • Beratung vor Ort, per Telefon und E-Mail
    • Werkzeug zum Ausborgen
    • Wasser zum Gießen
  • Das wird angebaut: Kürbis, Zucchini, Erdäpfel, verschiedene Sorten Zwiebeln, Kohlrabi, Rote Rüben, verschiedene Salate, Petersilie, essbare Blüten, Mangold, Spinat, Kraut …
  • Kontakt:

Selbsternte Hietzing, Angermayergasse

  • Adresse: Angermayergasse 3, 1130 Wien
  • Anbieterin: natürlich & wild – Renate Weber KG
  • Größe & Preis 2021:
    • 31 m² € 212,-
    • 45 m² € 282,-
  • Angebot der Vermieter:
    • Vorbereitung und Düngung des Bodens
    • Pflanzung von Jung-Pflanzen und Aus-Saat von Samen
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit: Ende April oder Anfang Mai bis Ende Oktober.
    Je nach Wetter
  • Angebaute Sorten: Erbsen, Fisolen, Bohnen, Mais, 2 Sorten Kürbisse, 2 Sorten Zucchini, Gurken, Knollenfenchel, verschiedene Sorten Salate, Karotten, Gelbe Rüben, Dille, Pastinaken, Rote Rüben, Mangold bunt, Knollenzeller, Stangenzeller, Brokkoli, Karfiol, Kraut, Kohlrabi, Petersilie, Paprika, Paradeiser, Spinat, Lauch, Steckzwiebeln, Blumen
  • Veranstaltungen und Angebote:
    • Sie können Jungpflanzen kaufen.
    • Sie können sich Werkzeug ausborgen.
    • Sie können sich für einen Newsletter anmelden.
      Dann bekommen Sie Informationen über aktuelle Pflege-Arbeiten.
      Zum Beispiel wie man Tomaten ausgeizt. Das bedeutet das Abbrechen von jungen Trieben.
  • Kontakt:

Selbsternte Hietzing, Trazerberggasse

  • COVID-19 Infos: Die Saison startet zwischen 4. und 10. Mai (Aktuelles: www.natuerlichwild.at/aktuelles/)
  • Adresse: Trazerberggasse 55, 1130 Wien, am Fuß des Roten Berges, Zugang Ecke Trazerberggasse/Meytensgasse
  • Anbieterin: natürlich & wild – Renate Weber KG
  • Größe & Preis 2021:
    • 40 m²: € 222,-
    • 60 m²: € 302,-
  • Angebot der Vermieter:
    • Vorbereitung und Düngung des Bodens
    • Pflanzung von Jung-Pflanzen und Aus-Saat von Samen
    • Bewässerung
    • Werkzeug zum Ausborgen
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit: Ende April oder Anfang Mai bis Ende Oktober.
    Je nach Wetter
  • Das wird angebaut: 
    Erbsen, Fisolen, Bohnen, Mais, 2 Sorten Kürbisse, 2 Sorten Zucchini, Gurken, Knollenfenchel, verschiedene Sorten Salate, Karotten, Gelbe Rüben, Dille, Pastinaken, Rote Rüben, Mangold bunt, Knollenzeller, Stangenzeller, Brokkoli, Karfiol, Kraut, Kohlrabi, Petersilie, Paprika, Paradeiser, Spinat, Lauch, Steckzwiebeln, Blumen
  • Veranstaltungen und Angebote:
    • Werkzeug zum Ausborgen
    • Sie können Jungpflanzen kaufen.
    • Sie können sich Werkzeug ausborgen.
    • Sie können sich für einen Newsletter anmelden.
      Dann bekommen Sie Informationen über aktuelle Pflege-Arbeiten.
      Zum Beispiel wie man Tomaten ausgeizt. Das bedeutet das Abbrechen von jungen Trieben.
    • Jeden Monat ist ein kleiner Bauern-Markt.
  • Kontakt:

Öko-Erntelandparzellen des ZV Kleingärtner

  • COVID-19 Infos: Parzellen können weiterhin bewirtschaftet werden (Verhaltensregeln: kleingaertner.at/service/oeko-ernteland )
  • Adresse: Lavantgasse – Gerasdorferstraße, 1210 Wien
  • Anbieter: Zentralverband der Kleingärtner Österreichs
  • Größe & Preis:
    • 70 m² Gemüse-Parzellen – € 115,-
    • 115 m² Kombi-Pazellen (70m2 Gemüse, 20 m2 frei, Rest Naschland als Dauerkultur)-  € 200,-
  • Angebot der Vermieter:
    • Vorbereitung und Düngung des Bodens
    • Pflanzung von Jung-Pflanzen und Aus-Saat von Samen
    • Bewässerung wenn es sehr heiß ist
    • Werkzeug zum Ausborgen
    • Gemeinschaftshütten & Toiletten
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit: Gartensaison
  • Das wird angebaut: Tomaten, Pfefferoni, Paprika, Melone/Kürbis, Zucchini, Kartoffeln, Kohl, Kohlsprossen, Knollensellereie, Weißkraut, Blaukraut, Porree, Karfiol, Brokkoli, Kohlrabi, grüner Salat, Fisolen, rote Rübe, Mangold, Dille, Pastinak, Schwarzwurzeln, Zwiebeln (mehrere Sorten), Karotten, Petersil
  • Veranstaltungen und Angebote:
    • Naschland daneben
      Himbeer-, Brombeer, Ribiselsträuchern, Erdbeeren und Kräutern
    • Hilfe durch Berater auf den Parzellen
  • Kontakt:

Ackerhelden Gemüsegarten / Mietgarten Wien

  • Adresse: Jedlersdorfer Straße, Ecke Hanreitergasse, 1210 Wien
  • Anbieter: Ackerhelden GmbH
  • Größe & Preis 2021:
    • 40 m2 (2 x 20 m) – 229€
  • Angebot der Vermieter:
    • Pflanzung von mehr als 150 Bio- Jung-Pflanzen
    • Beratung vor Ort, per Telefon und E-Mail
    • Werkzeug zum Ausborgen
    • Wasser zum Gießen
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit:  Anfang Mai bis  Ende November 2020
    je nach Wetter
  • Das wird angebaut: Kürbis, Zucchini, Erdäpfel, verschiedene Sorten Zwiebeln, Kohlrabi, Rote Rüben, verschiedene Salate, Petersilie, essbare Blüten, Mangold, Spinat, Kraut
  • Kontakt:

Selbsterntestandorte in Wien-Floridsdorf

  • Adresse 1: Donaufelder Straße neben Hausnummer 80 (grünes Zauntor), 1220 Wien
    An diesem Standort wurde bis 2018 konventionelle Landwirtschaft betrieben, seit 2019 wird hier biologisch gearbeitet („Umstellungsphase bis inkl. 2020“).
  • Adresse 2: Ecke Satzingerweg/Hassingergasse, 1210 Wien
  • Adresse 3: Ecke Steinamangergasse/Ödenburgerstraße, 1210 Wien
  • Anbieter: Manfred Radl jun. Biohof-Radl in 1220 Wien-Hirschstetten
  • Größe & Preis 2021:
    • 40 m² Parzelle € 200,-
    • 80 m€ Parzelle € 360,-
  • Angebot der Vermieter:
    • Vorbereitung des Bodens
    • Aus-Saat von Samen
    • Bewässerung
  • Erntezeit/ Nutzzeit: Anfang Mai bis Anfang November
    Je nach Wetter
  • Das wird angebaut: Bohnen, Brokkoli, Dille, Eissalat, Erbsen, Karotten, Kohlrabi, Kraut, Mais, Mangold, Petersilie, Rote Rüben, Salate, Zwiebel. Es gibt eine Bestellmöglichkeit für zusätzliche Jungpflanzen wie Paradeiser, Paprika, Pfefferoni, Chili…
  • Kontakt:

Ökoparzellen der Stadt Wien

  • Anmeldung ab 16.11.2020 9 Uhr auf der Webseite
  • dresse: Höhe Esslinger Hauptstraße 134, 1220 Wien
  • Anbieter:
    • Verwaltung: Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (MA 49);
    • Betreuung der Ackerfläche: Bio-Zentrum Lobau
  • Größe & Preise 20210:
    • 40 m2 € 95,-
    • 80 m²: € 190,-
  • Angebot der Vermieter:
    • Pflanzung von Jung-Pflanzen und Aus-Saat von Samen
    • Bewässerung
    • Wasser zum Gießen
  • Erntezeit/ Nutzzeit: Anfang Mai – Ende Oktober
  • Das wird angebaut: Karotten, Erbsen, Fisolen, Salat, Kraut, Kohl, Paradeiser, Kohlrabi, Radieschen und vieles mehr; eigenes Gemüse, Kräuter sowie Blumen aus biologischem und gentechnikfreiem Saatgut können auf Eigeninitiative zusätzlich angebaut werden.
  • Kontakt:

Selbsternte Wien – Hirschstetten

  • Adresse 1: Wulzendorfstraße, gegenüber 87 (Hort/Kindergarten), 1220 Wien.
    An diesem Standort wurde bis 2020 konventionelle Landwirtschaft betrieben, ab 2021 wird hier biologisch gearbeitet („Umstellungsphase bis inkl 2022“).
  • Adresse 2: Ecke Süßenbrunner Straße/Breitenleer Straße, 1220 Wien
  • Adresse 3: Pelargonienweg auf Höhe Zirbenweg, 1220 Wien
  • Adresse 4: Aspernstraße neben Nr. 101, 1220 Wien
  • Adresse 5: Plattensteinergasse, gegenüber Nr. 15 (Zugang Nord) bzw. Brockhausengasse, schräg gegenüber Nr. 26 (Zugang Süd), 1220 Wien
    An diesem Standort wurde bis 2020 konventionelle Landwirtschaft betrieben, ab 2021 wird hier biologisch gearbeitet („Umstellungsphase bis inkl 2022“).
  • Anbieter: Manfred Radl jun.
  • Größe & Preis 2021:
    • 40 m² Parzelle € 200,-
    • 80 m² Parzelle € 360,-
  • Angebot der Vermieter:
    • Anpflanzung & Aussaat
    • Bewässerung
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit: Mai bis November – je nach Wetter
  • Das wird angebaut: Bohnen, Brokkoli, Dille, Eissalat, Erbsen, Karotten, Kohlrabi, Kraut, Mais, Mangold, Petersilie, Radieschen, Rote Rüben, Salat, Zwiebel.
  • Veranstaltungen und Angebote:
    • Bio-Erdbeerenverkauf
  • Kontakt:

Ackerhelden Gemüsegarten / Mietgarten Wien

  • Adresse: Nordufer des Asperner sees, neben Jane-Jacobs-Steg, 1220 Wien
  • Anbieter: Ackerhelden GmbH
  • Größe & Preis 2021:
    • 40 m2 (2 x 20 m) – 229€
  • Angebot der Vermieter:
    • Vorbepflanzt mit über 150 Bio-Jungpflanzen
    • Rundum-Beratung vor Ort, per Telefon und E-Mail
    • Gartengeräte und Gießwasser vor Ort
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit: Mai bis November – je nach Wetter
  • Das wird angebaut: Kürbis, Zucchini, Erdäpfel, verschiedene Sorten Zwiebeln, Kohlrabi, Rote Rüben, verschiedene Salate, Petersilie, essbare Blüten, Mangold, Spinat, Kraut …
  • Kontakt:

Selbsterntegarten Carlbergergasse & Ketzergasse

  • COVID-19 Infos: Saisoneröffnung Anfang Mai (Aktuelles: selbsterntegarten.at/news/)
  • Adresse 1: Carlbergergasse 64, 1230 Wien
  • Adresse 2: Ketzergasse 133, 1230 Wien
  • Anbieter: Brenner Felsach’sche Gutsverwaltung
  • Größe & Preis 2021:
    • 40 m²: € 205,-
    • 80 m²: € 295,-
  • Angebot der Vermieter:
    • Vorbereitung und Düngung des Bodens
    • Pflanzung von Jung-Pflanzen und Aus-Saat von Samen
    • automatische Beregnung
    • Werkzeug zum Ausborgen
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit:
    • Mitte  Mai bis 26. Oktober
    • Übergabe der Jung-Pflanzen Mitte/Ende Mai
  • Das wird angebaut: Fisolen, Zuckererbsen, Markerbsen, Radieschen, Pflücksalat, Rote Rüben, Mangold, Petersilie, Dille, Spinat, Karotten, Zwiebel, Pastinake, Zuckermais, Sojabohnen, Kichererbsen, Gurken, Zucchini, Hokkaido Kürbis, Tomaten, Paprika, Sellerie
  • Veranstaltungen und Angebote:
    • Info-Veranstaltung
    • Jung-Pflanzen zum selbst pflanzen
  • Kontakt:

Selbsternte Mödling

  • COVID-19 Infos: Die Saison startet zwischen 4. und 10. Mai (Aktuelles: www.natuerlichwild.at/aktuelles/)
  • Adresse: 
    Maria Enzersdorf, Ecke Gabrielerstraße/Am Steinfeld (nördlich der Klosteranlage St. Gabriel)
  • Anbieterin: natürlich & wild – Renate Weber KG
  • Größe & Preise 2021:
    • kleine Parzelle ca. 28m2: € 150,-
    • mittlere Parzelle ca. 45 m²: € 218,-
    • große Parzelle ca. 68 m²: € 292,-
    • Kinder-Parzelle ca. 5 m²: € 45,- als Zusatz zu einer Gemüseparzelle
    • Kinder-Parzelle ca. 5 m²: € 55,- solo
    • Kartoffel-Parzellen auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.
  • Angebot der Vermieter:
    • Bodenbearbeitung (Häckseln, Pflügen, Eggen) & Düngung
    • Pflanzung von Jung-Pflanzen und Aus-Saat von Samen
  • Ernte-Zeit und Nutz-Zeit: Ende April oder Anfang Mai bis Ende Oktober
    je nach Wetter
  • Das wird angebaut: 
    Erbsen, Fisolen, Bohnen, Mais, 2 Sorten Kürbisse, 2 Sorten Zucchini, Gurken, Knollenfenchel, verschiedene Sorten Salate, Karotten, Gelbe Rüben, Dille, Pastinaken, Rote Rüben, Mangold bunt, Knollenzeller, Stangenzeller, Brokkoli, Karfiol, Kraut, Kohlrabi, Petersilie, Paprika, Paradeiser, Spinat, Lauch, Steckzwiebeln, Blumen
  • Veranstaltungen und Angebote:
    • Werkzeug zum Ausborgen
    • Sie können Jungpflanzen kaufen.
    • Sie können sich Werkzeug ausborgen.
    • Sie können sich für einen Newsletter anmelden.
      Dann bekommen Sie Informationen über aktuelle Pflege-Arbeiten.
      Zum Beispiel wie man Tomaten ausgeizt. Das bedeutet das Abbrechen von jungen Trieben.
  • Kontakt:

Wenn Sie eine Gemüse-Pachtparzelle mieten möchten,
bitte direkt an den Anbieter wenden!

Die Webseite wird immer wieder überarbeitet.
Es können neue Inhalte dazukommen.
Die Aufzählungen sind deshalb nicht vollständig.

Für den Inhalte von anderen Webseiten sind wir nicht verantwortlich.
Wir sind rechtlich nicht für den Inhalt und die Aussagen von anderen Webseiten verantwortlich.