missing image

Garten der Vielfalt

Garten der Vielfalt“ in der Bio Forschung Austria

Im „Garten der Vielfalt“ der Bio Forschung Austria können Interessierte den erstaunlichen Reichtum an Nahrungspflanzen kennen lernen. Um die 200 verschiedene Nutzpflanzensorten verschiedenster Arten kann man hier im Laufe des Jahres bewundern.

Zusätzlich bilden artenreiche Wiesen und Brachen, Hecken aus heimischen Gehölzen, Totholz-Objekte, Nisthilfen, sowie ein neu angelegtes Feuchtbiotop die Basis für Artenvielfalt auf engstem Raum. Ein besonderes Highlight ist auch der Besuch der Wurzelarena. Entlang einer 3 m breiten und 2,5 m tiefen Glasscheibe kann das Wurzelsystem von verschiedenen Pflanzen beobachtet werden. Wir laden Sie herzlich ein das geheime unterirdische Leben kennen zu lernen!

Lassen Sie sich inspirieren!

Wechselkrötenbiotop

Ende November/Anfang Dezember 2017 wurde am Gelände der BFA ein Feuchtbiotop zur Förderung der Wechselkröte errichtet. Die Finanzierung diese Projektes erfolgte durch die MA 22. Wie sich das Leben im und am Teich (Pflanzen und Tiere) im vergangenen Jahr entwickelt hat, haben wir für Sie dokumentiert.

Einen Jahresrückblick für die Aktivitäten am Wechselkrötenbiotop 2018 finden Sie hier.
Weitere Informationen zum Biotop und zur Wechselkröte finden Sie hier.

Veranstaltungen der Bio Forschung Austria

Führungen in Garten der Vielfalt & Wurzelarena

Besichtigung Wurzelarena

Kurs „Miteinander Biogarteln“ 2019

Workshops für Schulklassen

Wildbienen fördern – Bestäubung sichern

Weitere aktuelle Kurse und Seminare der Bio Forschung Austria finden sie hier.